Hack bei MicroStrategy: 440’000 USD durch betrügerischen AirDrop verloren

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Zusammenfassung

Ein betrügerischer MSTR AirDrop hat Nutzer um 440’000 USD erleichtert. Die Twitter-ähnliche Plattform X des grossen Bitcoin-Inhabers MicroStrategy wurde gehackt und zur Veröffentlichung eines Phishing-AirDrop-Links genutzt. Dabei wurde der Start eines Tokens namens MSTR angekündigt, der vollständig durch die BTC-Reserven von MicroStrategy gedeckt sein sollte. Unvorsichtige Nutzer, die auf den AirDrop-Link klickten, wurden ihrer Krypto-Bestände beraubt. Die Verluste belaufen sich auf 440’000 USD.

MicroStrategy Hack: Betrügerischer MSTR AirDrop

Laut dem Bericht wurde die X-Plattform von MicroStrategy, dem weltweit grössten öffentlich gehandelten Bitcoin-Inhaber, gehackt und zur Veröffentlichung eines Phishing-AirDrop-Links genutzt. Der nun gelöschte Beitrag kündigte den Start eines Tokens namens MSTR an, der vollständig durch die BTC-Reserven von MicroStrategy gedeckt sein sollte. Nutzer, die auf den AirDrop-Link klickten, wurden ihrer Krypto-Bestände beraubt.

Verluste und Reaktionen

Die Nutzer haben bis zum Zeitpunkt des Berichts insgesamt 440’000 USD durch den Phishing-Betrug verloren. MicroStrategy hat den Hack noch nicht offiziell bestätigt. Weitere Details stehen noch aus. MicroStrategy, das von Bitcoin-Maximalist Michal Saylor mitbegründet wurde, besass laut seinem Q4 2023 Gewinnbericht Bestände von 190’000 BTC. Dies entspricht einem beeindruckenden Wert von 9.8 Milliarden USD zum aktuellen Marktpreis.

Anstieg der Phishing-Angriffe

Laut der Web3 Anti-Betrugsplattform Scam Sniffer wurden 2023 fast 300 Millionen USD durch Krypto-Phishing-Betrug verloren, wobei über 320’000 Nutzer solchen betrügerischen Kampagnen zum Opfer fielen. Der Trend setzte sich 2024 fort, als im Januar von über 40’000 Opfern rund 55 Millionen USD gestohlen wurden. AirDrops werden zunehmend als Waffe genutzt, um Gelder zu entwenden. Letzten Monat wurden die E-Mail-Dienste von beliebten Web3-Unternehmen gehackt und zur Versendung von AirDrop-Anspruchslinks genutzt. Der koordinierte Phishing-Angriff führte zu Verlusten von bis zu 580’000 USD.

Unsere Einschätzung

Dieser Vorfall unterstreicht erneut die Notwendigkeit für Krypto-Nutzer, wachsam zu sein und verdächtige Angebote zu hinterfragen. Es ist immer ratsam, vor dem Eingehen auf ein Angebot gründlich zu recherchieren. Achte auf rote Flaggen, wie beispielsweise die Aufforderung, eine Art von Krypto-Asset zu senden, bevor du AirDrop-Token beanspruchen kannst. In einer Welt, in der Kryptowährungen immer mehr an Bedeutung gewinnen, ist es wichtig, dass wir uns über die potenziellen Risiken im Klaren sind und uns schützen.

Quellen

Aniket Verma, Saman Waris

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen
Casinos: 26
Steckbrief Bitcoin
Symbol BTC
Coin Typ Alt Coin
Gründer / Erfinder Satoshi Nakomoto (Pseudonym)
Jahr der Erfindung 2007
Jahr des Börsenstarts 2010
Startwert ca. 0.008 USD
Mining Code Proof of Work
Transaktionsgeschwindigkeit Langsam
Vorteile
  • Erste Kryptowährung, daher sehr hohe Verbreitung
  • Grösste Casinoauswahl unter den Coins
  • Viele BTC-basierte Bonusangebote
Nachteile
  • Niedrigere Transaktionsgeschwindigkeit
Preis 60.345,00 €
Prozentuale Veränderung 24h -0,53 %
Prozentuale Veränderung 7t -5,39 %
Prozentuale Veränderung 30t -6,84 %
Prozentuale Veränderung 60t 0,35 %
Prozentuale Veränderung 1j 142,34 %
Marktkapitalisierung 1.188.957.317.778,00 €
Max. Supply 21.000.000
Offizielle Links
Socials Reddit | X | Forum
Die 3 besten Bitcoin Casinos
Coinkings Casino - Unser Test | Zum Casino
Metaspins - Unser Test | Zum Casino

Neueste Artikel

Erstellt von

Ich bin in der Schweiz geboren und lebe seit 2015 in Spanien. Das hält mich aber nicht davon ab, iGaming-bezogene Nachrichtenartikel für mein Heimatland zu schreiben. Im Jahr 2024 begann ich für Kryptocasinos.com zu arbeiten, weil ich mehr über Schweizer Online-Casinos schreiben wollte. Davor habe ich an einem internationalen Glücksspielprojekt gearbeitet, das nicht die Schweiz betraf.
Überprüft von
Zahlen-Nerd

Letztes Update: 11. Juni 2024

kryptocasinos.com Logo Werbetransparenz

Wir sind unabhängig, transparent und werden aus Einnahmen finanziert, die wir generieren, wenn du dich über uns in einem Casino anmeldest.

Unser Ziel ist es, euch dabei zu helfen, bessere Entscheidungen bei der Wahl eines Casinos zu treffen, indem wir unterschiedliche Informationen anbieten, Filter und Vergleichstabellen zur Verfügung stellen und objektive Inhalte veröffentlichen. So geben wir dir die Möglichkeit, kostenlos zu recherchieren, die Casinos miteinander zu vergleichen und darauf basierend deine Entscheidung zu treffen.

Wir können dir nämlich nicht garantieren, dass ein für uns sehr gutes Casino zu deinem Spielertyp und deinen Lebensumständen passt.

Gründe, uns zu vertrauen

Auf KryptoCasinos.com vereinen wir unsere Erfahrung im Bereich der Online Casinos mit dem Fachwissen über Krypto, Coins und Blockchains. Unsere Arbeit richtet sich nach transparenten redaktionellen Richtlinien. Ausserdem erläutern wir unsere anspruchsvollen Bewerungskriterien und die Finanzierung dieser Seite. Unsere Vergleichsseite kann Links zu Partnern enthalten, dies beeinflusst allerdings nicht unsere objektive Sichtweise.

🍪
Wir verwenden Cookies. Durch die Nutzung dieser Website akzeptierst du das.
Bahigo: Exklusiver Bonus ohne Einzahlung Nur bis zum 3.6.24: 100 Freispiele ohne Einzahlung! Gratis Freispiele aktivieren