Cardano (ADA) auf Erholungskurs: Gewinnangebot sinkt trotz Aufwärtstrend

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Cardano auf dem Weg der Besserung?

Cardano (ADA) zeigt in den letzten Tagen bemerkenswerte Aufwärtsbewegungen, was auf eine anhaltende Erholung hindeutet. Die Baisse, in der Cardano feststeckte, scheint allmählich abzuschwächen.

Beginn der Erholung

Die Erholungsphase von Cardano begann nach den vorherigen Abwärtstrends, die um den 13. Januar herum begannen, als der Preis bei etwa 0,58 $ lag. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung handelte ADA bei etwa 0,49 $, was einem Anstieg von über 2% entspricht. Der Gesamtanstieg in den letzten drei Tagen beträgt nun über 6%.

Trotz der lobenswerten Erholung handelte ADA weiterhin unter seinem kurzfristigen gleitenden Durchschnitt (gelbe Linie). Auch die gelbe Linie wirkte bei etwa 0,56 $ als Widerstand. Obwohl der Aufwärtstrend den bärischen Trend noch nicht vollständig umgekehrt hat, hat er ihn deutlich geschwächt. Der Relative Strength Index (RSI) lag zum Zeitpunkt der Verfassung dieses Artikels über 40, was auf einen steigenden Trend hindeutet.

alert-circle
Du findest uns auch auf Telegram: Klicke hier, um unserem Telegram Channel zu folgen.

Cardano-Käufer weniger aggressiv

Die Begeisterung über den Preisanstieg von Cardano hat sich noch nicht in erhöhte Aktivität unter den Händlern niedergeschlagen, wie die Metriken auf Coinglass belegen. Eine Untersuchung der Finanzierungsrate von Cardano zeigte über die letzten Monate hinweg einen durchweg positiven Trend. Trotz der beobachteten positiven Trends war der Trend fast flach. Dies deutet darauf hin, dass die Käufer zwar die Kontrolle behalten, ihre Aggressivität jedoch nachgelassen hat.

Rückgang des ADA-Angebots im Gewinn

Mit dem Rückgang des Cardano-Preises sank auch der Prozentsatz des Gesamtangebots in einer profitablen Position, wie das Santiment-Diagramm zeigt. Die Analyse des Diagramms von AMBCrypto zeigte, dass der Gewinn im Angebot von seinem Höchststand von über 70% im Dezember auf den Bereich von 60% gesunken ist. Zum Zeitpunkt der Verfassung dieses Artikels lag der Gewinn im Angebot bei etwa 66%, was darauf hindeutet, dass das Angebot im Gewinn zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bei etwa 22,4 Milliarden lag.

Quelle: AMBCrypto

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Neueste Artikel

Paula Winkler

Erstellt von

Ich bin 2017 nach über 6 Jahren im Print-Journalismus in die iGaming-Branche geschlittert. Da ist mir sofort aufgefallen: Online Casino Berichte brauchen mehr Transparenz! 2023 kam ich ins Kryptocasinos-Team und bin seitdem die Expertin für alles zum Thema ‚Spielersicherheit‘. Privat engagiere ich mich in der freiwilligen Feuerwehr und bin gerne mit meiner Hündin Ruby in der Natur unterwegs.
Überprüft von
Zahlen-Nerd

Letztes Update: 19. Februar 2024

🍪
Wir verwenden Cookies. Durch die Nutzung dieser Website akzeptierst du das.