Polkadot (DOT) verliert 20%: Sinkende Nutzeraktivität und Bärenmarkt

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Polkadot (DOT) verzeichnet 20% Verlust in 30 Tagen: Ist geringe Aktivität der Grund?

In den letzten 30 Tagen hat der Wert von Polkadot (DOT) fast 20% verloren. Der Grund dafür scheint die geringe Nutzeraktivität im Polkadot-Netzwerk zu sein.

Preisverfall von DOT

Laut Daten von CoinMarketCap hat der Wert von Polkadot [DOT] in den letzten 30 Tagen um fast 20% abgenommen. Eine On-Chain-Bewertung der Aktivität im Proof-of-Stake (NPoS) Blockchain-Netzwerk zeigt, dass die Nachfrage seit Jahresbeginn zurückgegangen ist, was den zweistelligen Wertverlust von DOT erklärt. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung lag der DOT-Preis bei 6,73 $, ein Preisniveau, das zuletzt im September 2023 beobachtet wurde.

DOT-Inhaber durch Bären in Gefahr

Die Preisbewegungen von DOT auf einem 24-Stunden-Chart zeigen eine signifikante Bärenpräsenz. So lag beispielsweise der positive Richtungsindex (grün) des Directional Movement Index (DMI) von DOT bei 12,76, unterhalb seines negativen Richtungsindex (rot) bei 25,94. Wenn diese Linien so positioniert sind, wird der Abwärtstrend als stärker als der Aufwärtstrend angesehen, da der Verkaufsdruck deutlich höher ist als die Akkumulation.

alert-circle
Du findest uns auch auf Telegram: Klicke hier, um unserem Telegram Channel zu folgen.

Niedrige Nachfrage nach Polkadot

Eine On-Chain-Bewertung der Netzwerkaktivität auf Polkadot zeigt, dass die Nutzeraktivität seit Jahresbeginn zurückgegangen ist. Am 21. Januar wurden nur 14.100 tägliche Transaktionen verzeichnet – die niedrigste Zahl seit Beginn des Jahres 2024. Auch die Anzahl der täglich im Polkadot-Netzwerk erstellten neuen Adressen ist in den letzten 21 Tagen um 20% gesunken.

Zusammenfassung

Der Preis von DOT ist in den letzten 30 Tagen um fast 20% gefallen, hauptsächlich aufgrund der geringen Aktivität im Polkadot-Netzwerk. Die Nachfrage ist seit Jahresbeginn gesunken, was zu einem erheblichen Preisverfall geführt hat. Trotz des fallenden Preises und des sinkenden Open Interest haben DOT-Futures-Händler weiterhin gehebelte Positionen zugunsten einer Preisrallye eröffnet. Allerdings haben Long-Trader mit weiter fallenden Altcoin-Preisen Liquidationen gegenübergestanden.

Quellen: CoinMarketCap, Coinglass, The Block.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Neueste Artikel

🍪
Wir verwenden Cookies. Durch die Nutzung dieser Website akzeptierst du das.