Chainlink (LINK) wächst um 17%: Aktive Wallets und FUD als Treiber

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Chainlink (LINK) hat in den letzten 24 Stunden einen beeindruckenden Kursanstieg von 17% verzeichnet. Doch was steckt hinter dieser Entwicklung? Lass uns einen Blick auf die Faktoren werfen, die diesen Anstieg begünstigt haben.

Erwachen der schlafenden Wallets

Einer der Hauptgründe für den Anstieg war die Aktivierung von bisher inaktiven LINK-Wallets. Laut einem Bericht von Santiment vom 1. Februar wurden etwa 5,38 Milliarden Coins in bisher ruhenden Wallets aktiviert. Dies führte zu einem Anstieg des sogenannten „Age Consumed“-Werts, der auf eine kurzfristige Verhaltensänderung der Langzeitbesitzer hindeutet. Solche Verhaltensänderungen gehen oft Markt-Tiefs voraus und führen zu einem Kursanstieg.

Abverkauf durch FUD

Zusätzlich zu den aktivierten Wallets zeigten On-Chain-Daten, dass einige Adressen ihre LINK-Bestände liquidiert haben. Dies deutet auf ein gewisses Maß an Fear, Uncertainty, and Doubt (FUD) – also Angst, Unsicherheit und Zweifel – hin. Doch FUD ist nicht immer negativ. In diesem Fall scheint es, dass gerade diese Unsicherheit den Kurs von Chainlink beflügelt hat.

alert-circle
Du findest uns auch auf Telegram: Klicke hier, um unserem Telegram Channel zu folgen.

Ausblick: Kurskorrektur möglich

Trotz des starken Anstiegs könnte eine Kurskorrektur bevorstehen. Der Network Value to Transactions (NVT) Signalwert von Chainlink ist auf 40,75 gestiegen. Dieser Wert wird verwendet, um zu erkennen, ob Investoren zu einem Premium-Preis kaufen oder nicht. Ein hoher NVT-Signalwert könnte darauf hindeuten, dass der Markt ein lokales Hoch erreicht hat und eine Kurskorrektur bevorsteht. Sollte dies der Fall sein, könnte der LINK-Preis unter 18$ fallen.

Überhitzung des Marktes?

Eine Analyse des LINK/USD 4-Stunden-Charts zeigt, dass der Kurs möglicherweise überkauft ist. Dies deutet darauf hin, dass eine Kurskorrektur bevorstehen könnte. Der Relative Strength Index (RSI) bestätigt diese Vermutung, da sein Wert bei 77,01 liegt. Ein RSI-Wert über 70 deutet darauf hin, dass ein Token überkauft ist und eine Kurskorrektur bevorstehen könnte.

Fazit

Trotz des beeindruckenden Kursanstiegs von Chainlink in den letzten 24 Stunden könnten die Zeichen auf eine bevorstehende Kurskorrektur hindeuten. Dennoch bleibt Chainlink eine spannende Kryptowährung, die wir weiterhin genau beobachten werden.

Quellen: Santiment, Glassnode, TradingView

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Neueste Artikel

Erstellt von

2002 habe ich damals meine erste Wette auf die letzten Freundschaftsspiele vor der WM abgeschlossen und tatsächlich gewonnen. Das Geld habe ich dann während der WM wieder verloren, aber mein Interesse für Strategien und Taktiken war geweckt. Hier darf ich meine Leidenschaft für Zahlen mit Sportwetten und Poker verbinden.
Überprüft von
Zahlen-Nerd

Letztes Update: 19. Februar 2024

🍪
Wir verwenden Cookies. Durch die Nutzung dieser Website akzeptierst du das.