Polkadot-Netzwerk: Aktivität und DOT-Preis sinken signifikant

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Was passiert mit Polkadot? DOT verliert 21% in 30 Tagen

Im Jahr 2024 hat die Netzwerkaktivität von Polkadot einen deutlichen Rückgang erlebt. Der Preis von DOT, der Kryptowährung von Polkadot, ist in den letzten 30 Tagen um zweistellige Prozentzahlen gefallen. Laut dem Dashboard von The Block Data hat die Netzwerkaktivität auf der Polkadot-Blockchain einen erheblichen Einbruch erlebt und ihren bisher niedrigsten Stand in diesem Jahr erreicht.

Rückgang der Netzwerkaktivität

Daten von The Block zeigen, dass die tägliche Transaktionsanzahl von Polkadot, gemessen an einem Sieben-Tage-Durchschnitt, seit dem 1. Januar abgenommen hat. Am 27. Januar schloss das Netzwerk den Tag mit einer Transaktionsanzahl von 12.000 ab, was einem beeindruckenden Rückgang von 60% gegenüber den 30.000 Transaktionen entspricht, die die Kette am Neujahrstag verzeichnete.

Der Rückgang der täglichen Transaktionsanzahl auf Polkadot ist auf die stetige Abnahme der Anzahl der einzigartigen Adressen zurückzuführen, die täglich im Netzwerk aktiv sind, entweder als Sender oder Empfänger. On-Chain-Daten zeigen, dass diese im Jahr bis heute (YTD) um 56% gefallen ist.

alert-circle
Du findest uns auch auf Telegram: Klicke hier, um unserem Telegram Channel zu folgen.

Neue Nachfrage und Netzwerkeinnahmen

Die Anzahl der einzigartigen Adressen, die zum ersten Mal in einer Transaktion auf Polkadot erschienen sind, erreichte am 26. Dezember 2023 ein Zweijahreshoch. Diesem Höchststand folgte jedoch sofort ein Rückgang. Die tägliche Anzahl neuer Adressen auf der Polkadot-Blockchain ist seitdem um 75% gesunken. Im Jahr bis heute ist diese um 44% gesunken.

Aufgrund der geringen Benutzeraktivität auf der Kette im letzten Monat wurden die Gebühren von Polkadot und die daraus resultierenden Einnahmen erheblich beeinträchtigt. Daten von Token Terminal zufolge beliefen sich die Transaktionsgebühren im Netzwerk im letzten Monat auf 71.000 US-Dollar, ein Rückgang um 97%. Ebenso sanken die aus diesen Gebühren generierten Einnahmen auf 56.480 US-Dollar, ebenfalls ein Rückgang um 97%.

DOT leidet

Die Bewertung von AMBCrypto des täglichen DOT-Diagramms zeigte einen stetigen Rückgang seines On-Balance-Volumens (OBV) seit Jahresbeginn. Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels betrug das OBV der Altcoin 60,98 Millionen, was einem Rückgang von 28% gegenüber den 85 Millionen entspricht, die am 1. Januar verzeichnet wurden.

Die hohe Verkaufsdruckbestätigung, der Chaikin Money Flow (CMF) von DOT, lag auf der Nulllinie und stand kurz davor, diese zum Zeitpunkt des Schreibens zu durchbrechen. Ein CMF-Wert unter Null wird als Zeichen von Schwäche im Markt gewertet, da er einen erhöhten Liquiditätsabfluss signalisiert.

Quellen: The Block, Token Terminal, AMBCrypto.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Neueste Artikel

Paula Winkler

Erstellt von

Ich bin 2017 nach über 6 Jahren im Print-Journalismus in die iGaming-Branche geschlittert. Da ist mir sofort aufgefallen: Online Casino Berichte brauchen mehr Transparenz! 2023 kam ich ins Kryptocasinos-Team und bin seitdem die Expertin für alles zum Thema ‚Spielersicherheit‘. Privat engagiere ich mich in der freiwilligen Feuerwehr und bin gerne mit meiner Hündin Ruby in der Natur unterwegs.
Überprüft von
Zahlen-Nerd

Letztes Update: 19. Februar 2024

🍪
Wir verwenden Cookies. Durch die Nutzung dieser Website akzeptierst du das.